Anfängerstück

no-avatar

Habe am 17.Mai 2008 ein Teilstück der Leutasch getestet ob es auch für Anfänger tauglich ist. Wer sich im Isargebiet um Mittenwald aufhält und auch Anfänger mit dabei hat sollte auf keinen Fall die Leutasch auslassen. Die Einsatzstelle die ich gewählt habe ist an einem netten Parkplatz in Puitbach. Der Bach erinnert oft an die obere Isar, das Wasser ist genauso klar und bewegt sich auch durch eine tolle Gebirgslandschaft.Der Wasserstand für eine Anfängerfahrt ist mit 90cm Pegel/Klamm ideal, mehr als 95cm würde ich nicht empfehlen da die Kehrwasser dann weniger werden und der Bach entsprechend schneller wird. Die Hauptschwierigkeiten sind in den Bach hängende Bäume die meist zu umfahren sind. Bei Unterkirchen unter einer Brücke befindet sich eine kleine Stufe mit einem großen kreisenden Kehrwasser, diese Stelle ist ideal um das Kehrwasserfahren zu üben. Die gesamte Länge dieses Teilstücks ist ca. 6km lang. Der ideale Ausstieg befindet sich am Info Häuserl an der Brücke nach Schanz (800 m oberhalb des Parkplatzes zur Geisterklamm). Die dazu gehörende Bilderserie ist entsprechend vom Start zum Ziel und zeigt die wichtigsten Stellen.

Im Social-Web teilen:

Keine Kommentare

Dieser Artikel hat bislang keine Kommentare erhalten.

Entschuldige, vielleicht sind alle Kommentare den Bach runtergegangen oder es hat einfach noch niemand einen Kommentar hinterlassen. :(

Aber du kannst der erste sein, der einen Kommentar hinterlässt !

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert mit *.

Deine Daten

Bitte achte auf eine korrekte Mailadresse. Wir schicken dir gleich eine Mail, um deine Identität zu verifizieren. Dein Eintrag wird erst danach angezeigt.