Produktvorstellung der Woche - Eckla Kajakwagen Canyon

no-avatar

Jeder Paddler hat sie schon gesehen: Diese kleinen, silbernen Wagen mit den dicken Luftreifen und dem allseits bekannten Namen „Eckla“. Regelmäßig trifft man Paddler an der oberen Isar bei Scharnitz, die mit ihren Kajaks zum Einstieg „wageln“, Familien am See, die den Kanadier samt Gepäck zum Wasser fahren, Seekajakfahrer, die ihre laminierten langen Kajaks damit über den Strand transportieren. Eckla ist ein fester Begriff in der Wassersportszene.
Das Familienunternehmen in Bretzfeld-Schwabbach unweit von Heilbronn ist seit über 20 Jahren ein international führender Hersteller von Bootswagen und bietet eine breite Palette an Modellen, die allen Ansprüchen gerecht werden.

Eckla Kajakwagen Canyon

In der Paddlerszene ist der Bootswagen Canyon 260 eines der meist gefragten Modelle. Die Tragfähigkeit von ca. 80 kg reicht völlig aus, wenn es darum geht, 3 Wildwasserkajaks oder den Kanadier samt Gepäck zum Einstieg zu bringen. Dabei bietet der Canyon ein sehr kleines Packmaß.
Die Luftreifen, die für einen außerordentlich ruhigen Lauf sorgen, haben einen Durchmesser von 26cm und lassen sich mittels Klappstecker schnell abnehmen. Der Rahmen besteht aus stabilem, seewasserfestem, nicht rostendem Aluminium und ist mit einer praktischen Stütze versehen, die den Wagen in der richtigen Position für das Be- oder Entladen hält. Die Auflagebreite beträgt 47cm und ist mit weichen Auflagen versehen. Wer größere Kanadier oder mehr Last zu transportieren hat, kann natürlich auch zu einem der größeren Modelle, wie z.B. dem Eckla Explorer 400 greifen.

Das Erfolgsmodell Eckla Canyon 260 kostest 103,60 € und ist bei vielen Kajakhändlern meist vorrätig.

Mehr Informationen zu allen Eckla-Produkten gibt es unter [url="www.paddle-people.com.

Text: Jutta Kaiser, Bild: paddle-people.com - Anzeige

Im Social-Web teilen:
TrustedPaddler
Bootfahren macht Spaß - Momente davon "einzufrieren" auf einem Bild, macht auch Spaß ...Zum Fotografieren nehm ich oft die Paddler her. Freude und Begeisterung, Mut, Respekt & Ehrfurcht ist aus den Gesichtern zu lesen.

Keine Kommentare

Dieser Artikel hat bislang keine Kommentare erhalten.

Entschuldige, vielleicht sind alle Kommentare den Bach runtergegangen oder es hat einfach noch niemand einen Kommentar hinterlassen. :(

Aber du kannst der erste sein, der einen Kommentar hinterlässt !

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert mit *.

Deine Daten

Bitte achte auf eine korrekte Mailadresse. Wir schicken dir gleich eine Mail, um deine Identität zu verifizieren. Dein Eintrag wird erst danach angezeigt.